Diagnostik

Lassen Sie die Heilung zu

Diagnostik

Unser Körper ist zu sehr viel mehr in der Lage, als wir von uns selbst annehmen.

Laboruntersuchungen

Laboruntersuchungen von Körpersubstanzen wie Stuhl, Urin und Blut sind ein wichtiger Bestandteil der naturheilkundlichen Diagnostik. Der Grund hierfür ist, dass sich aus den ermittelten Werten zahlreiche Aussagen über Organfunktionen, Stoffwechselprozesse, Entzündungsparameter und Risikofaktoren ableiten lassen.

Natürlich sind diese Momentaufnahmen immer im ganzheitlichen Zusammenhang zu betrachten und stets mit den Ergebnissen der ausführlichen persönlichen Anamnese zu kombinieren.

Stuhluntersuchungen

Über die Analyse der Darmflora und des Zustands der Darmschleimhaut kann man den Funktionsstatus Ihres Verdauungsorgans genau einschätzen.

Wichtige diagnostische Hinweise ergeben sich unter anderem durch schädliche Bakterien und Entzündungsanzeichen.

Urinuntersuchungen

Die labortechnische Analyse von Urin ermöglicht Rückschlüsse auf die Nierenleistung sowie Neurostressprofil. 

Weitere grundlegende wichtige Informationen ergeben sich unter anderem im Hinblick auf das Vorhandensein von Schwermetallen im Körper.

Blutuntersuchungen

Blut erfüllt sehr viele Funktionen im Körperhaushalt. Nach einer Blutentnahme in der Praxis wird die Probe an ein renommiertes Labor geschickt. Über eine Analyse Ihrer Blutwerte kann man eine Vielzahl an klinisch relevanten Aussagen ableiten.

Diagnostik durch Blutuntersuchungen

  • Lebensmittunverträglichkeit
  • Aktivität der Mitochondrien
  • Aktivität der Organe
  • Mineralstoff- und Vitaminhaushalt
  • Entzündungsparameter
  • Immunsystem
  • Fettstoffwechsel
  • Hormonsystem
  • Risikofaktoren, beispielsweise für Rheuma und Arteriosklerose

Kontakt

  • Holunderstrasse 48 C, 67578 Gimbsheim
  • ratgeber@naturheilpraxis-lehmann.de
  • 0177-5764549