Vampirlifting bei Haarausfall - Alternative Medizin & Ästhetik

Vamprilifting bei Haarausfall

Homöopathisiertes Eigenserum (HES) .

Re-Injektion von  Eigenserum, in dem Blutplättchen in hochkonzentrierter Form enthalten sind, führt zur Vitalisierung und Regeneration der Kopfhaut.

Blutplättchen enthalten wichtige Wachstumsfaktoren in hoher Konzentration.

Die Behandlung ist 100 % biologisch und für jeden verträglich.

Für eine schönere Haarpracht

Stoppen Sie endlich ihren Haarausfall

Wenn Sie endlich Ihren Haarausfall stoppen wollen und sich dabei noch wünschen Ihre altbekannte Haarpracht zurückzubekommen dann vereinbaren Sie direkt einen Termin. 

Details

Dem Ihnen zuvor entnommenen Blut wird etwas Eigenserum entnommen und homöopathisiert.

Es ist sehr reich an Thrombozyten, die einen hohen Gehalt an diversen Wachstumsfaktoren besitzen.

Das gewonnene Eigenserum wird sofort mittels sehr feiner Nadeln in die Kopfhaut injiziert.

HES ist ein körpereigenes Produkt, somit können allergische Reaktionen oder Hautreaktionen nicht auftreten.

Als mögliche Nebenwirkung kann eine leichte Rötung der Einstichstelle, Infektion der Einstichstelle,  ein blauer Fleck, eine Schwellung oder Juckreiz kurzzeitig auftreten.

Hepatitis

 HIV

Infektionskrankheiten

Schwangerschaft

Akute Entzündung der Kopfhaut

Störung der Blutgerinnung

Autoimmunerkrankungen

 Leberkrankheiten

Krebs

Im persönlichen Beratungsgespräch werden Ihre Wünsche besprochen und Ihr ganz individueller Behandlungsplan festgelegt.

Vorbehandlung der Kopfhaut mit einem speziellen Shampoo

Re-Injektion von Eigenserum in die Kopfhaut.

Nachbehandlung der Kopfhaut Zuhause mit einem speziellen haarwachtumsfördernden Shampoo.

Empfohlen werden 3-5  Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen.

999 Euro / 3 Behandlungen

Jede weitere Behandlung kostet 300 Euro

Das sagen unsere Kunden

Gesunder Mensch hat 1000 Wünsche, ein Kranker - nur Einen...

Obwohl ich große Angst vor Spritzen habe, habe ich von Tülay meine Augen behandeln lassen. Wenn ich früher gewusst hätte, dass es überhaupt nicht weht tut - hätte ich es schon vor Jahren gemacht. Jetzt liebe ich es, wie mein Mann mich wieder ansieht... 🙂
Jennifer Koch
Faltenunterspritzung
Eigentlich kannte ich diese Prozedur noch aus der Kindheit. Als F.Lehmann mir bei meinen Beschwerden "Schröpfen" vorschlug, war ich nicht überzeugt... Aber schon nach der 3. Behandlung konnte ich nachts endlich wieder durchschlafen und meine Migräne kommt deutlich seltener... Danke!
Silke Kohle
Schröpfen, Massagen
Ich hatte schon vergessen, wie es sich früher anfühlte, als ich noch alles gegessen habe ohne mir darüber Gedanken zu machen. Doch durch die Darmkur und die intensive Beratung von F. Lehmann wurden mir die Augen geöffnet, wie vergiftet mein Körper war und wie wenig ich darüber wusste...
Melanie Aydin
Darmkur